Allgemein

Lebhafte Diskussionen in Waldbreitbach

Der SPD-Ortsverein Waldbreitbach hatte zur Podiumsdiskussion geladen – Landrat Rainer Kaul, Verbandsbürgermeister Werner Grüber und Landtagskandidatin Birgit Haas standen rund 30 Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort.

Eines der wesentlichen Themen des Abends war die aktuelle Flüchtlingssituation in den Gemeinden des Kreises Neuwied. Birgit Haas betonte, dass ein Großteil der Menschen komme, um zu bleiben. Abzuwarten und die Hände in den Schoß zu legen, sei demnach die falsche Strategie. „Wir müssen das Thema anpacken, denn daraus können sich auch Chancen für unsere Gemeinschaft ergeben.“ Sie beobachte jeden Tag, dass die Integration vor allem in Kindergarten und Schule sehr gut funktioniere – auch dank engagierter Lehrer, Erzieher und Eltern. „Natürlich gibt es auch Probleme. Aber ich sehe, dass viele Menschen bereit sind, sich einzubringen.“ Die Kriminalitätsrate sei im Übrigen nicht gestiegen.

Der Ortsvereinsvorsitzende Christoph Büsch sprach als Moderator sehr unterschiedliche Themen an, darunter auch die ärztliche Versorgung im ländlichen Bereich. Für den Ort Straßenhaus konnte nach langer Suche ein Hausarzt gefunden werden, wie Birgit Haas berichtete. Als Ortsbürgermeisterin hatte sie sich mit diesem Thema ausführlich beschäftigt und kennt demnach die Probleme, die auch andere Gemeinden im Kreis Neuwied haben. Landrat Rainer Kaul informierte unter anderem darüber, dass die Breitbandversorgung weiter ausgebaut werden soll. In Sachen Kommunalreform bat er die Bürger um Geduld: Eine Entscheidung über die Zusammenlegung einzelner Gemeinden werde erst nach der Landtagswahl am 13. März 2016 getroffen. Bürgermeister Werner Grüber sprach viele Themen der Verbandsgemeine an und stand allen Fragen der Bürger offen und kompetent gegenüber.

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion nutzten viele Bürger die Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch mit den Politikern. Es kam zu einem regen Meinungsaustausch,.

Eine Wiederholung an anderer Stelle würde Landtagskandidatin Birgit Haas begrüßen: „Miteinander zu reden, ins Gespräch zu kommen, ist mir unglaublich wichtig. Denn dann weiß ich, was die Bürger, für die ich mich engagiere, auch tatsächlich bewegt.“

Waldbreitbach